Handgemachte warme Ohren

Die feiertägliche Gemütlichkeit ist schön, aber nicht lange, und es drängt zu einem ausführlichen Spaziergang an der frischen Luft. Umso mehr, da heute tatsächlich der erste Schnee gefallen ist!

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt halten wir uns mit einer Auswahl von handgestrickten Kopfbedeckungen warm. Die Mützensaison ist da!

TX8A8943

Zum Beispiel mit The Vermonter von Abi Gregorio, gestrickt mit dem ungefärbten Garn Corriedale / Hebridean – Chunky von Blacker Yarns.

TX8A8958

Luuk von Annis Jones ist eigentlich eine Mütze für Kinder, kann aber leicht als Version für Erwachsene umgearbeitet werden. Diese wurde aus dem (mittlerweile nicht mehr produzierten) Garn Colourscape Chunky von Rowan gestrickt. Der Farbverlauf nennt sich Camouflage, ist aber in der Großstadt wohl eher nicht zur Tarnung geeignet…

TX8A9033

Eine meiner liebsten Kindermützen ist I Heart Cables von Justyna Lorkowska. Sie bietet alles was eine Kindermütze braucht: eine wärmende, dichte Struktur aus Zopfmuster, Ohrenklappen mit Bändern zum Verschließen und eine fröhliche Bommel. Für diese wurde das reine Merinogarn Rios von Malabrigo im leuchtenden Ravelry Red verwendet.

TX8A8939

Ich finde, dezente Mützen für Männer in Grau, Marineblau oder Braun sind mit Sicherheit sehr zweckdienlich, es darf aber gern auch einmal etwas farbenfroher sein. Für diese Variante des Ski Sweater Slouchy Hat von Whitney W wurde Maxi Wool von Erika Knight in den Farben Storm, Steve, Canvas und House Red verstrickt.

TX8A8923

Unstrittig feminin ist dagegen die Mütze Fresco Simple Slouchy Hat von Susan Mills. Das bezaubernde Garn Kidsilk Haze Trio von Rowan bringt mit seiner Mischung aus Seide und Mohair Glanz und Kuschelfaktor zusammen. Leider stellt Rowan auch für dieses Garn die Produktion ein, wer aber noch Restposten ergattern kann, wird damit sicherlich sehr glücklich.

Ich wünsche allen ein glückliches neues 2015.

 

 

Schreibe einen Kommentar